Erbschleicherei – Prozessfinanzierer

Artikel gespeichert unter: Allgemeine Hinweise


Bei sehr guten Chancen in Erbscheicherfällen gibt es auch die Möglichkeit, über sogenannte Prozessfinanzierungsfirmen sich den Rechtsstreit und die Rechtsberatung bezahlen zu lassen.
Es gibt in Deutschland Firmen, hinter denen oftmals sogar Rechtsschutzversicherungen stehen, die Erbrechtsstreitigkeiten finanzieren und sich teilweise am Ergebnis beteiligen lassen Die Stiftung vermittelt Gutachter, die unserer Ansicht nach notwendig sind, um den Fall so vorzubereiten, dass die Prozessfinanzierungsfirma einsteigt.

Haben Sie Fragen? E-Mail an das Forschungsinstitut

« Vollmacht – an wen?     Erbschleicher – Arztunterlagen »

Themen

Links

Feeds