Erbschleicherei und Querverbindungen

Artikel gespeichert unter: Allgemeine Hinweise


Viele Opfer von Erbschleicherei befürchten, dass Sie gegenüber Gerichten und Behörden diesen Vorwurf letztlich deshalb nicht durchsetzen können, da vermutet wird, der Erbschleicher hätte dort gute Kontakte. In einer solchen Situation ist es sinnvoll, dass die rechtliche Vertretung von außerhalb erfolgt, damit auch nicht insoweit Abhängigkeiten bestehen. Ein auswärtiger Rechtsvertreter muss auf die Verhältnisse vor Ort keine Rücksicht nehmen.

Prof. Dr. Wolfgang Böh, München-Gräfelfing
Rechtsanwalt
Fachanwalt für Erbrecht
Fachanwalt für Steuerrecht

Haben Sie Fragen? E-Mail an das Forschungsinstitut

« Erbschleicherei bei “Entmündigung”     Erbschleicherei bei Übergabeverträgen »

Themen

Links

Feeds