Erbschleicherei – Österreich

Auch in Österreich gibt es anscheinend die gleichen Probleme wie in Deutschland im Bereich der Erbschleicherei. Oftmals beginnen die Erbschleicherverfahren auch in Österreich über das Betreuungsverfahren. In Österreich wird die Betreuung Sachwalterschaft genannt. Es wird kritisiert, dass auch die Sachwalterschaft den betroffenen Betreuern –in Österreich Sachwaltern- die Möglichkeit verschafft, „legal“ an das Vermögen alter Menschen zu kommen. Die Probleme sind […..]
Weiterlesen >

Sachwalter – Betreuer in Österreich

Seit 1984 ist in Österreich die Entmündigung abgeschafft. Nunmehr ist anstelle der Entmündigung das Rechtsinstitut des Sachwalters geschaffen worden. Wenn jemand alleine und auch nicht mit Hilfe seiner Familie die Angelegenheiten regeln kann, dann wird nach § 273 ABGB ein Sachwalter bestellt. Zuständig für die Bestellung des Sachwalters ist der Pflegschaftsrichter des Bezirksgerichtes, das für den Wohnort des Betroffenen zuständig […..]
Weiterlesen >