Erbschleicherei durch Bankangestellte

In vielen Berufen erhalten Berufsträger Zugang zu älteren Menschen, so auch Bankangestellte. Sie haben Kenntnis über das Vermögen des Betroffenen und nehmen häufig eine seriöse Beratungsstellung ein. In einigen Fällen erschleichen sich Bänker dann insgesamt das Vertrauen des Betroffenen und nutzen insbesondere ihre Kenntnisse über den Vermögensstand, um das Vermögen auf sich zu übertragen.

Erbschleicherei und Übergabevertrag

Ein praxisrelevantes Problem der Erbschleicherei stellt sich bei Übergabeverträgen. Häufig überreden Kinder gesundheitlich angeschlagene oder abhängige Eltern zu einer Immobilienübergabe und benachteiligen die Geschwister. Für die Eltern ist dies häufig nicht nachvollziehbar, da sie die rechtlichen Klauseln, die zu einem Nachteil führen, nicht erkennen können.

Erbschleicherei – Vorsorgevollmacht contra gesetzliche Betreuung

Vielfach werden Erbschleicher auf Basis einer Vorsorgevollmacht tätig. Es gibt dann differente Wege, wie die Vorsorgevollmacht bekämpft wird. Ein Weg ist die Anregung eines gesetzlichen Betreuungsverfahrens. Leider erleben wir häufig, dass der Vortrag im gesetzlichen Betreuungsverfahren nicht ausreichend ist bzw. die eigentlichen Rechtsmittel, die notwendig wären, nicht ausreichend durchgeführt werden. Die Anregung eines gesetzlichen Betreuungsverfahrens ist also nur dann sinnvoll, […..]
Weiterlesen >

10 Anzeichen für Erbschleicherei

Es gibt bestimmte Anzeichen, die auf eine Erbschleicherei hindeuten: 1. Die Person ist nicht mehr telefonisch erreichbar. 2. Die Person ändert ihren Wohnsitz und gibt die neue Adresse nicht bekannt. 3. Die Vorsorgevollmacht für die Familie wird widerrufen. 4. Eine außenstehende Person weist sich mit einer neuen Vorsorgevollmacht aus. 5. Die Person widerruf ein Testament oder einen Erbvertrag. 6. Die […..]
Weiterlesen >

Erbschleicherei – Beitrag in der Abendzeitung

Wir verweisen auf einen ausführlichen Beitrag, bei dem Herr Rechtsanwalt Prof. Dr. Wolfgang Böh, zum Thema Erbschleicherei bei Vorsorgevollmachten mitgewirkt hat. Abendzeitung vom 11.11.2021: https://www.abendzeitung-muenchen.de/muenchen/experte-zur-vorsorgevollmacht-die-wichtigste-regelung-ihres-lebens-art-770047

Erbschleicherei aufgeben? NEIN

Die Rechtslage bei Erbschleicher Prozessen ist extrem kompliziert, weil hier Fachwissen verlangt wird, dass nicht nur die Erläuterung medizinscher Gutachten beinhaltet, sondern auch sämtliche möglichen Rechtsprobleme. Ein Rechtsproblem ist weitgehend unbekannt, und ergibt sich aus einer Situation, die in vielen Erbschleicher-Fällen eine Rolle spielen könnte. Der Erbschleicher verspricht seiner Mutter, dass sie nie in ein Pflegeheim kommt. Aus diesem Grund […..]
Weiterlesen >

Erbschleicherei und Erbrecht

In allen erbrechtlichen Situationen gibt es Anknüpfungspunkte für Erbschleicher. Sinnvoll ist es, dass sich jeder über Erbrecht Gedanken macht. Wir weisen deshalb auf die Veröffentlichung im aktuellen Spiegel hin, in der ein Interview mit Prof. Dr. Wolfgang Böh veröffentlicht ist: https://deref-web.de/mail/client/RVNdNo0qj5g/dereferrer/?redirectUrl=https%3A%2F%2Fwww.spiegel.de%2Fspiegel%2Fspgeld%2Findex-2021-4.html

Erbschleicherei bei Immobilien

Betroffene unterliegen häufig dem Fehlschluss, dass bei Immobilien, da diese im Grundbuch eingetragen sind, eine Erbschleicherei nur schwer möglich ist. Das ist allerdings nicht zutreffend, da es viele Konstellationen gibt, in denen ein Erbschleicher zupacken kann. Dabei geht es nicht nur um die schenkweise Übertragung der Immobilie, sondern auch darum, dass der Erbschleicher die Immobilie „offiziell“ abkauft, aber der Kaufpreis […..]
Weiterlesen >

Erbschleicherei und unbekannter Aufenthalt

Erbschleicherei lässt sich vielfach rechtlich bekämpfen. Allerdings gibt es auch Situationen, in denen dies schwierig wird, insbesondere, wenn die betroffene Person nicht mehr greifbar ist. Erbschleicher erreichen dies dadurch, dass der Aufenthaltsort nicht preisgegeben wird. Betroffene werden in ein unbekanntes Pflegeheim abgeschoben. Manchmal werden die Betroffenen auch ins Ausland verbracht.

Erbschleicherei bei Immobiliengeschäften

Auch wenn ein notarieller Immobilienkaufvertrag abgeschlossen wird und ein Kaufpreis fließt, heißt das noch nicht, dass der Vertrag rechtskonform ist bzw. keine Erbschleicherei vorliegt. Es kommt auch vor, dass Erbschleicher den Verkäufer zu für diesen ungünstigen Konditionen zur Immobilienveräußerung treiben.

Nächste Seite »