Nachbarn als Erbschleicher

Selbst wenn kein freundschaftliches Verhältnis zu den Nachbarn besteht, gibt es Fälle, in denen die Nachbarn sich im Laufe der Zeit als Erbschleicher entpuppen. Insbesondere dann, wenn ein älterer Mensch hilfebedürftig wird. Dann treten die Nachbarn auf den Plan, bieten ihre Hilfe an und verschaffen sich Vermögensvorteile. Ein Beispiel aus der Praxis ist, das der Autor kennt, dass sich Nachbarn die Immobilie überschreiben ließen und dem älteren Herren eine pflegerische Versorgung versprochen haben, die deutlich unter dem Wert der Immobilie lag.

Themen
Alle Themen anzeigen